Oberländerrat im März 2018

16.03.2018 16:29:43 | Volkswirtschaft Berner Oberland
Der Oberländerrat hat die Geschäfte der März-Session vorbereitet. Im Zentrum standen zwei Kreditgeschäfte: Sowohl die Umfahrung Wilderswil wie auch die 4. Ausbauetappe vom Flughafen Bern-Belp sind für den Tourismus im Berner Oberland von grosser Bedeutung.

Kreditgeschäfte Umfahrung und Hochwasserschutz Wilderswil und Flughafen Bern-Belp

Die anwesenden Grossrätinnen und Grossräte stellen sich einstimmig hinter das Vorhaben der Umfahrung und zum Hochwasserschutz Wilderswil. Die Ortsdurchfahrt ist an touristischen Spitzentagen immer wieder ein Nadelöhr. Mit der vorgeschlagenen Lösung kann eine Entlastung und Erhöhung der Verkehrssicherheit in Wilderswil erwirkt und gleichzeitig der Hochwasserschutz umgesetzt werden. Die Grossrätinnen und Grossräte konnten sich überzeugen, dass mit der vorliegenden Variante der kürzeste und kostengünstigste Weg gewählt wurde. Die Kosten liegen bei einem Laufmetervergleich im gleichen Rahmen wie bei der Umfahrung Aarwangen.

Ebenfalls wird durch die anwesenden Mitglieder des Oberländerrates das Kreditgeschäft zur 4. Ausbauetappe des Flughafens Bern-Belp gutgeheissen. Der Flughafen ist als Zubringer für die Tourismusregion Berner Oberland sehr wichtig und bietet Anschluss an bedeutende Herkunftsländer.

 Medienmitteilung Oberländerrat Märzsession zum Download (Word, 34 KB)

 Medienmitteilung Oberländerrat Märzsession zum Download (PDF, 119 KB)

Der Oberländerrat
Der Oberländerrat setzt sich aus allen Grossrätinnen und Grossräten des Berner Oberlandes zusammen. Diese parteiübergreifende Verbindung steht unter dem Patronat der Volkswirtschaft Berner Oberland und hat zum Zweck, die gemeinsamen Interessen des Berner Oberlandes zu vertreten. Der Oberländerrat trifft sich jeweils im Vorfeld der Session des Grossen Rates, die anwesenden Mitglieder befinden über Stellungnahmen, welche das Berner Oberland betreffen. Die Führung des Oberländerrats obliegt Grossrat Mac Jost, (EVP).