BIAS

AP – Abklärungsplätze


Mit dem Programm der Abklärungsplätze wird eruiert, ob die folgenden Verhaltensweisen bezüglich der Integration in den 1. Arbeitsmarkt bei der zugewiesenen Person vorhanden sind:

  • Arbeitswille

  • Arbeitsfähigkeit

  • Kooperationswille

 Durch AP kann auf unkooperative Sozialhilfebeziehende eingewirkt werden. Bei Nichtantritt oder Abbruch des Arbeitseinsatzes kann die Sozialhilfe, aufgrund fehlender Bedürftigkeit, für die vorgesehene Dauer des Einsatzes gekürzt werden.

Ein AP-Einsatz dauert in der Regel 3 Monate. Die Volkswirtschaft Berner Oberland übernimmt dabei die Rolle der ‚Arbeitgeberin‘ und erfüllt die Vorgaben des OR.

Es werden Arbeitsplätze in den Bereichen Hauswirtschaft, Reinigung, Pflege, Handwerk und Produktion angeboten.