Sommer 2020: Ferien und Freizeit im Berner Oberland verbringen

28.05.2020 16:00:00 | Volkswirtschaft Berner Oberland
Vertreter aus Hotellerie, Gastronomie, Bergbahnen und Tourismusdestinationen haben sich auf Einladung der Volkswirtschaft Berner Oberland bereits zum zweiten Mal zu einem runden Tisch getroffen. Anlass waren die Auswirkungen des Corona-Virus auf den Tourismus als zentraler Wirtschaftszweig im Berner Oberland. Als Resultat soll nun eine gemeinsame ¬ęSommerkampagne Berner Oberland 2020¬Ľ lanciert werden. Gleichzeitig wurden gute Beispiele ausgetauscht und politische Anliegen diskutiert und deponiert. Gemeinsam stehen nun die touristischen Akteure im Berner Oberland zusammen.

Ferien und Freizeitangebote im Berner Oberland

Es gibt viele Gründe, die Ferien und die Freizeit im Berner Oberland zu verbringen. Für diese Erkenntnis braucht es keinen Corona-Virus. Das Berner Oberland bietet eine Vielseitigkeit und Attraktivität wie kaum eine andere Region. Berge, Seen, Sehenswürdigkeiten, Gastronomie und zahlreiche spannende Angebote bieten die Möglichkeit zu vielen unterschiedlichen Aktivitäten, welche nah beieinander liegen und so zu abwechslungsreichen, spannenden und erholsamen Ferien kombiniert werden können. Das Angebot 'Regional-Pass Berner Oberland' bringt dazu genau die richtige Auswahl. Die «Sommerkampagne Berner Oberland 2020» wird von den Beherbergern, der Gastronomie, den Bergbahnen und Tourismusdestinationen gemeinsam mit der Volkwirtschaft Berner Oberland lanciert und baut mit dem ‘Regional-Pass Berner Oberland’ auf einem bestehenden Angebot auf. Dieses ist sowohl für Gäste wie auch für Einheimische attraktiv und trägt dazu bei, dass in der Region auch weiterhin eine hohe touristische Wertschöpfung besteht. Es gibt viele gute Gründe, Ferien und Freizeit im Berner Oberland zu verbringen – erst recht mit der aktuellen Ausgangslage.

Vernetzung und Dialog für ein starkes Oberland ist seit über hundert Jahren die Kernaufgabe der Volkswirtschaft Berner Oberland. Unter diesem Motto fand am 27. Mai der zweite Austausch mit Vertretern der Tourismusbranche am runden Tisch statt. Die anwesenden Vertreter sind erleichtert, dass ab dem 6. Juni 2020 nun sämtliche Angebote im Berner Oberland wieder den Betrieb aufnehmen können. Damit steht Ausflügen und Ferienaufenthalten in der wunderschönen Region nichts mehr im Wege.

Politische Anliegen und gemeinsamer Auftritt

Jürg Grossen, Präsident der Volkswirtschaft Berner Oberland, begrüsst es sehr, dass gemeinsam eine Kampagne aufgegleist werden konnte. 'Unsere Organisation engagiert sich in der Regel nicht für Marketing – aber anspruchsvolle Zeiten brauchen besondere Lösungen. Ich bin hoch erfreut, dass der gemeinsame Austausch am runden Tisch auch konkrete Resultate ergeben hat. Wir rufen die Einheimischen auf, selber Ausflüge und Ferien im Berner Oberland zu machen und gleichzeitig auch das eigene Netzwerk von Bekannten bis zu Geschäftspartnern für unsere Region zu begeistern.'

Viele Anliegen auf politischer Ebene wurden mit dem Bundesratsentscheid vom 27. Mai endlich erfüllt. Es ist zentral, dass alle Angebote nun mit den gleichen Rahmenbedingungen betrieben werden können. Angepasste und massvolle Schutzkonzepte bilden für alle Branchen die Basis, damit sich die Gäste im Berner Oberland wohl fühlen.

Regional-Pass Berner Oberland

Der Regional-Pass Berner Oberland ist ein Flat-Rate Angebot, welches bereits seit 1935 unter dem Namen «Oberländisches Ferien-Generalabonnement» eingeführt wurde. Nach dem 2. Weltkrieg wurde der Regional-Pass Berner Oberland besonders zur Förderung des Incoming Tourismus aus den Ländern Niederlande, Grossbritannien und Deutschland eingesetzt. Die Vorteile des Regional-Pass Berner Oberland sind:

  • 1 Ticket für das gesamte Berner Oberland. Gültig ab Bern, Brig, Luzern und Saanen
  • Freie Fahrt mit Bahn, Bus, Schiff und zahlreichen Bergbahnen
  • Erhältlich für 3, 4, 6, 8 oder aufeinanderfolgende 10 Tage
  • Preis pro Person ab CHF 29.90 pro Tag! Preisbeispiel: Regional-Pass Berner Oberland 10 Tage, 2. Klasse, Reduziert ½ CHF 299.–
  • Rabatte und Vergünstigungen bei über 40 Bonuspartnern
  • Familienfreundlich: Kinder und Hunde fahren zum günstigen Einheitspreis von CHF 30.– unabhängig von der Geltungsdauer
  • Sicher online buchen oder an einer der zahlreichen Verkaufsstellen des öffentlichen Verkehrs

Weitere Informationen finden Sie unter www.regionalpass-berneroberland.ch.


Weitere Auskünfte:

VOLKSWIRTSCHAFT
BERNER OBERLAND
Jürg Grossen, Präsident
079 444 94 65
Juerg.grossen@elektro-plan.ch

Susanne Huber, Geschäftsführerin
Thunstrasse 34
3700 Spiez
Mobile: 079 455 64 81
susanne.huber@volkswirtschaftbeo.ch

Auskünfte zum Regional-Pass Berner Oberland:
Regional-Pass Berner Oberland
Caroline Ryf, Geschäftsführerin
058 327 40 60
regionalpass@bls.ch