Sommerkampagne Berner Oberland 2020

19.06.2020 11:00:00 | Volkswirtschaft Berner Oberland
Jetzt Ferien im Berner Oberland buchen! Baden, Wandern, Biken, Fliegen, Entspannen – unsere Region bietet auf kleinem Raum so viel mehr als viele andere Destinationen! Und mit dem Regional-Pass Berner Oberland können Berge, Täler, Seen und Sehenswürdigkeiten günstig und abwechslungsreich entdeckt werden. Für die "Sommerkampagne Berner Oberland 2020" sind Touristiker und die Volkswirtschaft Berner Oberland zusammengestanden, denn jetzt braucht es gemeinsame Power.


Zweimal hat die Volkswirtschaft Berner Oberland im Mai zum runden Tisch geladen und entstanden ist eine "Sommerkampagne Berner Oberland 2020". Allen teilnehmenden Touristikern war bewusst, dass der Schweizer Markt dieses Jahr besonders hart umkämpft ist und dass die ausserordentliche Situation auch aussergewöhnliche Massnahmen erfordert. Und so haben die vier Oberländer Destinationen, HotellerieSuisse Berner Oberland, die Bergbahnen, der Regional-Pass Berner Oberland und die Volkswirtschaft Berner Oberland trotz knapper Budgets eine digitale Kampagne ausgearbeitet, die mit den Massnahmen von MADE IN BERN Hand in Hand geht und zu Aktiv-Ferien im Berner Oberland animiert.

Gäste gewinnen und behalten

Ziel der Kampagne ist es, schon für die Sommerferien zusätzliche Gäste zu gewinnen, aber auch Kunden binden zu können, so dass sie vielleicht bereits im Herbst wiederkehren. Die vorwiegend digitale Kampagne, die die Massnahmen von MADE IN BERN und der einzelnen Destinationen optimal ergänzt, soll das Berner Oberland bei der Schweizer Wohnbevölkerung vermehrt ins Zentrum des Interesses rücken und den potenziellen Gästen schmackhaft machen. Sie soll ihnen aufzeigen, dass das Berner Oberland mehr als viele ausländische Destinationen zu bieten hat, dass es gerade mit den Seen und der Schifffahrt auch gegenüber dem Wallis und dem Kanton Graubünden punktet und dass die Region in dieser speziellen Zeit Qualität, Abwechslung und Sicherheit zugleich bietet. Mit dem Mehrtagesangebot Regional-Pass Berner Oberland soll die Kampagne zusätzliche Logiernächte generieren und die Wertschöpfung in der Region steigern. Der Regional-Pass ist übrigens auch für Einheimische eine tolle Möglichkeit, die Heimat neu zu entdecken.

In die Schönheit des Oberlands eintauchen

Schlüsselbild der Kampagne ist eine Wandererin, welche ihren Blick über den leuchtend blauen Oeschinensee schweifen lässt und wohl am liebsten reinspringen würde. Da passt das Schlagwort EINTAUCHEN gleich mehrfach:

- Eintauchen in die kristallklaren Seen
- Eintauchen in die Schönheit und Wildheit der Oberländer Natur
- Eintauchen in die Ferien im Berner Oberland… 

Eintauchen in "bärenstarke Sommerferien im Berner Oberland" sollen mit der Kampagne nicht nur Touristen, sondern auch zahlreiche Oberländer. Warum nicht diesen Sommer die eigene Heimat neu entdecken und gleichzeitig Solidarität mit der einheimischen Tourismusbranche zeigen?

Der seit vielen Jahren existierende Regional-Pass Berner Oberland beinhaltet freie Fahrten mit Bahn, Bus, Schiff, Bergbahnen sowie zahlreiche weitere Vergünstigungen. Die Verkaufskanäle sind breit abgestützt, sei dies bei Tourismusorganisatoren vor Ort, Bergbahnen und bei Partnern des öffentlichen Verkehrs (Jungfraubahnen, SBB, BLS etc.), im BLS-Webshop oder auch über die Buchungsplattformen der Destinationen und der Hotellerie. Mit diesem Angebot ist das Entdecken und Eintauchen ein Kinderspiel.

Gemeinsam fürs gleiche Ziel

Träger der Kampagne sind neben der Volkwirtschaft Berner Oberland die vier Destinationen (Tourismusorganisation Interlaken TOI, Tourismus Adelboden Lenk Kandertal TALK, Gstaad-Saanenland Tourismus Gstaad, Jungfrau Region Marketing JRT), HotellerieSuisse Berner Oberland, die Oberländer Bergbahnen und der Regional-Pass Berner Oberland.


Sommerkampagne Berner Oberland 2020
Regional-Pass Berner Oberland