Ausschreibung Innovationspreise Berner Oberland eröffnet

01.07.2016 08:00:00 | irene.thali@volkswirtschaftbeo.ch
Die Ausschreibung für die Innovationspreise Berner Oberland in den Sparten Tourismus und Berglandwirtschaft ist offen. Innovative Projekte können noch bis und mit 31. August eingereicht werden. Die beiden Preise werden im Januar 2017 verliehen und sind mit je 3000 Franken dotiert.
Jährlich vergibt die Volkswirtschaft Berner Oberland gemeinsam mit den Destinationen Interlaken, Jungfrau Region und Gstaad die Innovationspreise in den Sparten Tourismus und Berglandwirtschaft. Die mit je 3000 Franken dotierten Preise zeichnen besonders innovative Projekte in der Region aus. Die Preisübergabe erfolgt jeweils im Rahmen des Neujahrsapéros der Volkswirtschaft Berner Oberland in den ersten Tagen des neuen Jahres. Im vergangenen Jahr durfte die "Beach Arena" Spiez den Preis in der Kategorie Tourismus entgegennehmen. In der Kategorie Berglandwirtschaft wurde die Dittligmühle Längenbühl ausgezeichnet.  

Die Einreichefrist für die Innovationspreise Berner Oberland läuft noch bis und mit 31. August. Eine detaillierte Ausschreibung sowie alle nötigen Informationen zu der Vergabe der wichtigen Preise finden Interessierte unter nachfolgendem Link:

Ausschreibung & Reglement Innovationspreise Berner Oberland

Die Volkswirtschaft Berner Oberland freut sich auf viele spannende, innovative Projekte.