Vergangene Anlässe - Volkswirtschaft Berner Oberland

Einblick in unsere Anlässe

Für die Unternehmen unserer Region sind gute Rahmenbedingungen die wichtigste Voraussetzung. Damit wir uns dafür einsetzen können, ist ein regelmässiger Austausch essenziell. Diese Gelegenheit bieten unsere Anlässe. Hier ein Rückblick auf die letzten Veranstaltungen, welche teils auch digital stattgefunden haben.

 

Verleihung Innovationspreise 2020 am 7. Januar 2021

Für einmal nicht am traditionellen Neujahrsapéro, sondern via Bildschirm zeichnete die Volkswirtschaft Berner Oberland heute Abend die Sieger der Innovationspreise Berner Oberland 2020 aus. Um in dieser herausfordernden Zeit Innovation besonders zu würdigen, wurden einmalig vier Initianten ausgezeichnet: Der mit je 3000 Franken dotierte Preis ging an den Bikepark Thunersee, die Firmen Contec und Espro aus Uetendorf sowie das Volkstheaterfestival Meiringen.


Wirtschaftstreffen, 5. November 2020

Gerade in herausfordernden Zeiten sind innovative Ansätze gefordert. Daher hat die Volkswirtschaft Berner Oberland «Kreislaufwirtschaft» zum Thema des jährlichen Wirtschaftstreffens erklärt. Die Referenten zeigten aus unterschiedlichen Blickwinkeln, wie durch Wiederverwertung von Materialien, regionale Zusammenarbeit und nachhaltige Innovation die Wertschöpfung gesteigert und gleichzeitig ein Beitrag zu den Klimazielen geleistet werden kann. Wirtschaftsdirektor Christoph Ammann fand am Anlass, welcher als Videokonferenz durchgeführt wurde, zudem deutliche Worte zur aktuellen Situation mitten in der zweiten Welle der Corona-Pandemie und den daraus resultierenden wirtschaftlichen Auswirkungen.

  

Digitales Wirtschaftsforum, 15. Oktober 2020

Die Volkswirtschaft Berner Oberland hat am Donnerstagabend das «Wirtschaftsforum Berner Oberland 2020» in Form einer Videokonferenz eingeführt. Sechs Politiker aus dem Vorstand, Anita Luginbühl als Schreinerei- und KMU-Vertreterin sowie die Geschäftsführerin Susanne Huber berichteten von ihren Erfahrungen, nahmen Anliegen der Teilnehmenden entgegen und beantworteten Fragen rund um die aktuellen wirtschaftlichen Herausforderungen.



Neujahrsapéro, 9. Januar 2020

Am traditionellen Neujahrsapéro der Volkswirtschaft Berner Oberland gab es zwei strahlende Gewinner: Der mit je 3000 Franken dotierte Innovationspreis Berner Oberland ging in der Sparte Tourismus an das Projekt Snowfarming Tschentenalp, im Bereich Berglandwirtschaft an die Fleischtrocknerei Saanenland. Beim Rahmenprogramm gab die Jugend den Ton an: Segel-Junioren-Weltmeisterin Anja von Allmen sowie die Holzvelo-Entwickler Nicola Fankhauser und Nino Steiner sorgten im Gymnasium Interlaken für spannende Einblicke.